Schlagwort-Archive: Digitales Diktat

Informationstechnik in der Anwaltskanzlei

Marco 2811 - Fotolia
Marco 2811 – Fotolia

Vorab möchte ich mich recht herzlich bei allen Teilnehmern der Umfrage zur Marktstudie “Informationstechnik in der Anwaltskanzlei 2014” bedanken.
Da diese Umfrage absolut anonym durchgeführt wurde, kann der Dank nur auf diesem Wege und über die Kanäle der Social Media erfolgen.

Teilnehmerzahlen

Die Teilnehmerzahlen haben sich zwischenzeitlich erhöht, sind jedoch nach wie vor nicht repräsentativ, was ich gleich vorausschicken möchte. Sie zeigen jedoch, dass das Interesse an diesem Thema in der Anwaltschaft zu wachsen scheint. Informationstechnik in der Anwaltskanzlei weiterlesen

Digitales Diktat in der Anwaltskanzlei

©Stauke - Fotolia
©Stauke – Fotolia

Als ich in den letzten Tagen wieder einmal ein Forum besuchte, fand ich dort einen Artikel vor mit der Überschrift „wer kann mir helfen, habt ihr auch Probleme mit den Diktierkassetten“.

Erst war ich sehr erstaunt, weil ich dachte, dass sich dieses Problem in den Anwaltskanzleien zwischenzeitlich erledigt haben sollte. Nach Gesprächen mit diversen Mitarbeitern aus den verschiedensten Kanzleien und Kanzleigrößen, musste ich jedoch feststellen, dass nach wie vor in vielen Fällen analog diktiert wird. Aber warum ist das so? Wenn man in die Handlung hinterfragt, ist immer wieder zu hören:

  • digitales Diktat ist zu teuer,
  • ich weiß nicht, auf was ich mich da einlasse,
  • was bringt mir das überhaupt,

Das sind nur einige wenige Meinungen, die leider nach wie vor vertreten werden.

Digitales Diktat in der Anwaltskanzlei weiterlesen