Schlagwort-Archive: Anwaltsprogramm

Auswertung Informationsverarbeitung in der Anwaltskanzlei 2017

Marco 2811 – Fotolia

Vorab möchte ich mich recht herzlich bei allen Teilnehmern der Umfrage zur Marktstudie „Informationstechnik in der Anwaltskanzlei 2017“ bedanken.
Da diese Umfrage absolut anonym durchgeführt wurde, kann der Dank nur auf diesem Wege und über die Kanäle der Social Media erfolgen.

Teilnehmerzahlen

Die Teilnehmerzahlen sind im Gegensatz zum Vorjahr wiederum gesunken, sind also nach wie vor nicht repräsentativ, was ich gleich vorausschicken möchte. Woran der Rückgang der Teilnehmerzahlen gelegen hat, ist leider nicht feststellbar. Auswertung Informationsverarbeitung in der Anwaltskanzlei 2017 weiterlesen

Informationstechnik in der Anwaltskanzlei 2015 Auswertung

Marco 2811 - Fotolia
Marco 2811 – Fotolia

Vorab möchte ich mich recht herzlich bei allen Teilnehmern der Umfrage zur Marktstudie “Informationstechnik in der Anwaltskanzlei 2015” bedanken.
Da diese Umfrage absolut anonym durchgeführt wurde, kann der Dank nur auf diesem Wege und über die Kanäle der Social Media erfolgen.

Teilnehmerzahlen

Die Teilnehmerzahlen haben sich zwischenzeitlich erhöht, sind jedoch nach wie vor nicht repräsentativ, was ich gleich vorausschicken möchte. Sie zeigen jedoch, dass das Interesse an diesem Thema in der Anwaltschaft zu wachsen scheint. Informationstechnik in der Anwaltskanzlei 2015 Auswertung weiterlesen

Marktstudie zu Anwaltsprogrammen

Seit einigen Jahren gibt es eine Vielzahl von Anwaltsprogrammen für kleine, mittlere und auch große Kanzleien.
Schaut man sich diese Programme einmal an stellt man schnell fest, welche Schwerpunkte bei Programmierung abgedeckt werden sollten.
Das “gute” Programm, welches die Bedürfnisse jeder Anwaltskanzlei deckt, gibt es nicht.
Die Programme sind von ihrer Struktur teilweise weder modular aufgebaut, können also nicht nur teilweise in der Kanzlei eingesetzt werden, sind überwiegend als Unterstützungsleistung im Bereich Zwangsvollstreckung oder Aktenverwaltung konzipiert, lassen die eigentliche Unterstützung des Kanzleiinhabers bei der Zukunftsplanung missen, erfreuen sich aber dennoch erheblichen Zuspruchs.

Was ist in Zukunft geplant?

  • Marktstudie durch Erarbeitung und elektronische Zurverfügungstellung eines Fragebogens
  • Erarbeiten eines Anforderungskatalogs auf der Basis der Ergebnisse der Marktstudie
  • Schaffung einer Basis für Darstellungen durch die Anbieter
  • Zuverfügungstellung eines Forums für die Anwender

Wenn auch Sie sich an der Marktstudie beteiligen wollen, können Sie diese direkt über

https://www.treysse.com/unser-angebot/beratung/anwaltssoftware/

erreichen.