Prozesslandschaft in der Anwaltskanzlei (Kanzleimanagement)

Wie in meinem letzten Beitrag angekündigt, möchte ich in diesem Artikel den Managementprozess “Kanzleimanagement” ansprechen, ein Prozess, der vor allem die unternehmenskritischen Belange der Kanzlei betrifft.

KanzleimanagementSelbstverständlich ist auch dieser Prozess eine Zusammenfassung vieler Einzelprozesse.

Die nebenstehende Grafik zeigt uns vor allem

  • Prozesse / Qualitätsmanagement
    • Prozessmanagement
    • Qualitätsmanagement
    • Zertifizierung
    • Beschwerdemanagement
  • Wissensmanagement
    • Dokumentenmanagement
    • Bibliothek
    • Externe Wissensdatenbanken
    • Spezialistendatenbank
    • Informationsbeschaffung
  • Informationstechnik
    • Anforderungskatalog
    • Softwaretests
    • Einführung/Installation
    • Schulung Software
    • Konfiguration / Rechtevergabe
    • Datensicherung
  • Sonstiges
    • Vertragsmanagement
    • Einkauf Investititionsgüter

Sicherlich werden Sie sich bei dem einen oder anderen Punkt fragen, warum gerade dieser unter den Prozess Kanzleimanagement fällt. Warum fallen einige Punkte nicht unter “Unterstützungsprozesse”?

Sie erinnern sich an die Definition der Prozesse in meinem Beitrag über die Prozessarten?  Es geht um Ihre persönliche Entscheidung und den Weisungscharakter.
Wer sollte z. B. einen Anforderungskatalog für Ihre IT-Landschaft erstellen, über Notwendigkeiten der technischen Aufstellung der Kanzlei entscheiden, wenn nicht der oder die Inhaber?

Mein nächster Artikel wird sich mit Finanzen/Controlling beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar